LOIC zu bedienen ist keine Heldentat #Anonymous

 

LOIC ist in C# geschrieben und wurde ursprünglich von Praetox Technologies entwickelt. Es führt eine Denial of Service-Attacke (DoS) gegen einen Zielrechner aus, indem es diesen mit TCP-Paketen, UDP-Paketen oder HTTP-Anfragen in der Absicht, den jeweiligen Dienst oder den ganzen Rechner lahmzulegen, überflutet. Schließen sich mehrere LOIC-Benutzer zusammen und greifen dasselbe Ziel an, spricht man von einer Distributed-Denial-of-Service-Attacke (DDoS), also von einem verteilten Angriff. Seine Bedeutung erlangt das Programm vor allem durch seine simple Bedienung, die geringe Anforderungen an die Fähigkeiten des Nutzers stellt.

LOIC ist und bleibt keine Heldentat weshalb die Software zu solch grosser Berühmtheit gelangt ist lässt sich meiner Meinung jedoch darauf zurückführen dass, das Programm nun wirklich jeder bedienen kann.

Wirtschaftliche Schäden können damit kinderleicht verursacht werden, das benutzen der Software ist eine Straftat, jedoch nicht zurückzuverfolgen wenn die IP-Adresse genügend gehopt wurde.

Finanzwebseiten wie beispielsweise Paypal  wurden damit schon in die Knie gezwungen. Dies ist jedoch nur möglich wenn die Anzahl der Benutzer eine genügend grosse Ressource bildet.

Es ist ein Werkzeug welches auch seinen Ursprung aus dem Anonymous Kollektiv hat jedoch nicht dafür gebaut wurde. Anonymous an und für sich ist nicht einmal ein Hacker Kollektiv es war und ist die ursprüngliche Idee überhaupt ein Kollektiv sein zu können. Randgruppen von Anonymous brachten es zu Berühmtheit jedoch nicht Anonymous selbst. Anonymous ist lediglich eine Idee an welcher sich jeder Beteiligen kann. Du bist Anonymous, ich bin Anonymous, wir sind Anonymous. Anonymous ist in ihrem Ursprung keine Gruppe von randalierenden „Hackern“ sondern wurde lediglich als das vermarktet von Leuten die das Prinzip dahinter nicht begriffen haben.

Genau das ist ja das Problem an einem Kollektiv an welchem sich jeder beteiligen kann, „jeder“ kann mitwirken das bedeutet „auch“ randalierende „Hacker“. Die ursprüngliche Idee hinter Anonymous liegt darin als Gruppe etwas zu bewirken, und jeder der den wolle könne sich den daran beteiligen um zumindest aus seiner moralischer Betrachtungsweise „richtig“ zu handeln.

 

 

Über den Artikel
LOIC zu bedienen ist keine Heldentat #Anonymous
Artikel Name
LOIC zu bedienen ist keine Heldentat #Anonymous
Beschreibung
DIeser Artikel handelt von dem Kollektiv Anonymous und worum es dabei eigentlich geht.
Author
Publisher
Iknownothing
Publisher Logo

1 thought on “LOIC zu bedienen ist keine Heldentat #Anonymous

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.