London calls me

Ich weis es nicht wie oft ich die Stadt schon besucht habe, bestimmt öfters als irgend eine andere Stadt welche sich nicht in der Schweiz befindet. In 2 Wochen ist es wieder so weit London calls me.

Die Stadt und die Kultur sind Weltberühmt die Menschen sind alle gleich egal in welchem Land sie sich befinden. Zumindest meiner Meinung nach.

Ich mag dieses Klischee denken nicht „Engländer sind immer…“ „Amerikaner sind eh immer“… „Deutsche sind doch eh alle gleich…“  etc.

Das Klischee des Tees bestätige ich jedoch gerne aus eigener Erfahrung,  jedenfalls bekam immer genügend Tee zu trinken als ich in London war…

Die Sehenswürdigkeiten habe ich eh längst schon alle gesehen, die meisten Stadtteile habe ich schon besucht und trotzdem mir gefällt die Stadt umheimlich gut vollkommen egal wie oft ich sie schon besucht habe.

Nun liegen doch schon 5 Jahre seit dem letzten Besuch zurück. Die 2 Besuche in Brighton zählen nicht da war ich nicht in London das ist nicht dasselbe.

Die Stadt hat für mich etwas vertrautes in keiner der mir bekannten Städten dieser Welt gibt es so schöne Seitengassen wie in London.

Zugegeben die Stadt ist ein wenig überfüllt es gibt dennoch ein paar schöne und Ruhige Orte die nicht als grosse Touristen Attraktion angepriesen wird, nur kennen muss man sie.

Zudem ist die Stadt der Heimatort meiner lieblings Romanfigur Sherlock Holmes.

Mit der richtigen Begleitung wäre der Trip wohl angenehmer, da mir diese leider im Moment fehlt reise ich alleine. Ich reise lieber alleine als mit der falschen Begleitung.

Ich freue mich auf den Trip mit meinen neu erworbenen Englischkenntnissen welche sich wohl in den letzen Jahren merklich verbessert haben müssen, nachdem ich zwangsläufig fast täglich von dieser Sprache Gebrauch machte.

Über den Artikel
London calls me
Artikel Name
London calls me
Beschreibung
Dieser Artikel handelt für meine Vorliebe für die Stadt London und wie sehr ich es geniesse diese zu besuchen.
Author
Publisher
Iknownothing
Publisher Logo

2 thoughts on “London calls me

  1. Ich mag England. Ich mag London. Doch nein, ich habe England nicht besucht. Geschweige denn London. Keinen Teil Großbritanniens.
    Und auch ich mag Mr. Holmes. Sehr sogar. Vielleicht, ja ich würde gerne. Doch sehr sogar. Würde gerne meinen „Poe“ auf Englisch lesen. Eines Tages. Würde gerne nach England reisen. Eines Tages. Aber ich schweife ab.
    Schick Dir ganz liebe Grüße, Svea

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.