Videospiele ein Relikt vergangener Zeit zumindest für mich

In meiner Kindheit und Jugend habe viel Zeit damit verbracht mit Videospielen. Und bis vor 2 Jahren mit League of Legends.

Heute Spiele ich kaum mehr Videospiele höchstens ab und zu 1x im Monat 1-2 Stunden.

Dies hat viele Gründe.

Hauptsächlich liegt das aber daran das ich ganz einfach die Priorität ganz nach hinten gesetzt habe um mir kaum mehr Zeit dazu nehme.

Ich arbeite ca. 150%
Besuche Kurse zwecks Weiterbildung
Ich laufe Viel in meiner Freizeit.
Versuche mich zu beteiligen bei verschiedenen Anlässen.
Grundsätzlich versuche ich meinen Terminkalender voll zu kriegen.

Ich habe früher ziemlich viel Zeit mit Videospielen verbracht hauptsächlich mit League of Legends dieses Spiel habe ich über 3 Jahre aktiv gespielt.

Heute verbringe ich keine Zeit mehr damit. Zudem Zeitpunkt war ich zwar selbst nicht an der Spitze dieses Spiels jedoch war ich doch einflussreicher Teil der Community.

In dieser Zeit habe ich:

Ein Soloq Ranking von Platin erreicht.
Ein Team Ranking von Diamant erreicht.
Schätzungsweise mit über 500 Menschen  aus den verschiedensten teilen der Welt via Teamspeak / Skype Kontakt und mich über Gott und die Welt unterhalten allerdings ging es natürlich hauptsächlich um das Spiel.
In über 20 Verschiedenen Teams gespielt und dabei gelernt wie wichtig es ist jemandem im Team zu haben welcher Entscheidungen für die ganze Gruppe trifft. Demokratische Entscheidungen während dem Spiel dauern zu lange, deshalb braucht es einen Anführer welcher entscheidet was geschieht, selbst wenn eine Entscheidung rückwirkend betrachtet ein Fehler war bringt dieses System mehr Vorteile als Nachteile aufgrund der Tatsache, dass schnelle Entscheidungen getroffen werden müssen.
Coaching für Leute gegeben und Teams für andere Gruppen aufgebaut.
An verschiedenen Turnieren teilgenommen.
Kontakt gehabt mit Leuten welche damals und zum Teil auch noch heute an der Spitze dieses E-Sports sind. (Es ist ein Millionen Geschäft auch heute noch mit der Tendenz nach oben).
über 3 Jahre hinweg ziemlich viel Freizeit dafür investiert.

Es war eine schöne Zeit und ich möchte diese Zeit nicht missen heute spiele ich allerdings nun seit über 2 Jahren nicht mehr.
Ich habe viel daraus gelernt das Spiel an für sich war für mich immer nur nebensächlich mir ging es vor allem um die Community.

 

 

 

Über den Artikel
Videospiele ein Relikt vergangener Zeit zumindest für mich
Artikel Name
Videospiele ein Relikt vergangener Zeit zumindest für mich
Beschreibung
Dieser Artikel handelt vor meiner Vorliebe für das Videospiel League of Legends.
Author
Publisher
Iknownothing
Publisher Logo

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.